Fünf Tipps, um auch im Alter schön und fit zu bleiben

Ein altes Sprichwort sagt: „Man ist nur so alt wie man sich füht“ – Leider gilt das nicht immer für unsere Haut. Sonne, Umwelteinflüsse und vieles andere machen sich auf der Haut bemerkbar. Mit den Jahren verliert die Haut an Elastizität und sorgt durch Falten dafür dass wir uns manchmal älter fühlen als wir in Wirklichkeit sind. Um vorzeitige Hautalterung und Faltenbildung zu verhindern müssen jedoch nur wenige Tipps befolgt werden die uns auch im alter, wann auch immer das sein mag, fit halten und schön aussehen lassen.

1) Nicht zu viel Sonne

Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne. Nicht nur an heißen Sommertagen, sondern auch im Winter oder an bewölkten Tagen wimmelt es nur so vor schädlicher Strahlung. Von daher sollte in jener Tagescreme ein Lichtschutzfaktor, von 15 bis 30, enthalten sein. An heißen Tagen ist zudem eine gute Sonnencreme, in regelmäßigen Abständen, aufzutragen. Halten Sie sich außerdem vor allem in den heißen Mittagsstunden nicht zu lange in der Sonne auf und vor allem: Finger weg von Ölen und bräunungsverstärkenden Mitteln.

2) Schützen Sie sich vor schädlichen Umwelteinflüssen

Sagen Sie den freien Radikalen den Kampf an, mit Anti- Aging- Mitteln voller Vitamine. In einer guten Creme sind viele Vitamine enthalten. Vor allem das Vitamin A, Vitamin C und das Vitamin E machen die aggressiven Sauerstoffradikalen unschädlich und schützen damit die Körperzellen vor dem Verschleiß. Aviara- Cremes zum Beispiel enthalten die Vitaminbombe der Aronia Beere, die die Haut ausreichend gegen die inneren und äußeren Umwelteinflüsse schützt.

3) Gesunde Ernährung macht schön von innen

Freie Radikale werden zudem durch Lebensmittel mit hoher Kalorienzahl gebildet. Deshalb achten Sie auf eine gesunde Ernährung, kalorienreduziert, mit viel Obst und Gemüse. Eine gesunde Lebensweise lässt auch Ihre Haut gesund und rosig aussehen und hält Sie von innen heraus fit und schön Dazu gehört auch, viel zu trinken, bestenfalls stilles Wasser.

4) Viel Bewegung hält uns jung

Zu einer gesunden Lebensweise, die sich auch äußerlich positiv bemerkbar machen wird, gehört zudem viel Bewegung. Etwa 2500 bis 3000 kcal pro Woche sollten durch Ausdauer oder Krafttraining abtrainiert werden. Dies hält zudem Ihr Herz Kreislaufsystem und ihren Geist auf Trapp.

5) Anti Aging mit Hyaloronsäure

Wenn sich dann und wann doch schon die Falten bemerkbar machen, kann Hyaloronsäure Abhilfe schaffen. Die Produktion dieser, im Körper natürlich vorkommenden, Säure nimmt mit zunehmendem Alter langsam ab. Sie ist daher in zahlreichen Anti- Aging- Produkten enthalten und unterstützt die optische Straffung der Haut, glättet sie und baut sie wieder neu auf.

Mit diesen Tipps bleibt nicht nur Ihre Haut lange jung und schön, sondern garantiert auch Ihr Wohlbefinden.“