Vegane Kosmetik Original natural cosmetics Made in Germany

Einfache & sichere Bezahlung

einfache & sichere bezahlung
Zeitlos schön

Kundenservice

07161 3544388 Email Anfrage
Avinima Movie

Avinima-Film

Kosmetik ohne Palmöl

Heutzutage findet man Palmöl in sämtlichen Produkten, ohne es jemals abgepackt in einer Flasche gekauft zu haben. Es wird in Schokoriegeln, Fertigprodukten, aber auch in Kosmetika untergemischt. Doch was genau ist Palmöl eigentlich und warum bietet Nature Relations ausschließlich Kosmetik ohne Palmöl an? Mehr...

Unsere palmölfreie Anti-Aging-Produkte

Avinima Anti-Aging Gesichtspflege
Absolute Neuheit!
Meist verkauft!

Avinima Gesichtspflege

Anti Aging Gesichtscreme

Mit der Anti Aging Hautpflege von Avinima erleben Sie die vereinte Kraft erlesenster Inhaltsstoffe aus der ganzen Welt.
54,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Innerhalb Europa versandkostenfrei!
Anti Falten Augen Creme
Absolute Neuheit!

Avinima Augenpflege

Anti Falten Augen Creme

Speziell die empfindliche Augenpartie erfordert eine besonders bewusste und sanfte aber dennoch intensive Pflege um den Zeichen der Hautalterung vorzubeugen und gekonnt entgegenzuwirken.
34,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Innerhalb Europa versandkostenfrei!
Anti Falten Exclusiv Augenpflege
Absolute Neuheit!

Avinima Exclusiv Augencreme

Anti Faltencreme

Das Herzstück von Avinima Anti Falten Creme ist die Kombination erlesenster Wirkstoffe aus der ganzen Welt, die sich gegenseitig unterstützen und ergänzen.
49,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Innerhalb Europa versandkostenfrei!

Fatale Risiken für die Umwelt

Palmöl wird aus dem Kern der Ölpalme gewonnen. Es gilt als das wichtigste und am meisten geförderte pflanzliche Öl weltweit. Der größte Teil stammt aus Indonesien und Malaysia. Weitere Produktionsländer sind Kolumbien, Nigeria und Thailand. Im vergangenen Jahr wurden 58 Millionen Tonnen Palmöl produziert. Um solche Mengen herzustellen, benötigt man eine immense Anzahl von Ölpalmen, die das Vorstellungsvermögen der meisten Menschen wohl übersteigt. Für die Anpflanzung von Ölpalmen, die dem Bedarf gerecht werden, werden seit Jahren Millionen Hektar Fläche bereitgestellt und gegebenenfalls gerodet, wie es in der Mehrheit der Standorte der Fall ist. Schon jetzt stellt allein Indonesien 10 Millionen Hektar Land für den Anbau von Palmöl zur Verfügung, bis 2026 soll es auf 26 Millionen Hektar wachsen. Dies entspricht einer Fläche, die mehr als fünf mal so groß wie die Schweiz ist, welche 4,1 Millionen Hektar misst. Betroffen sind hierbei besonders die letzten großen Regenwaldflächen Indonesiens. Die Rodung von Regenwald für den Gewinn von Palmöl hat verheerende Folgen. Tausende Tierarten werden bedroht und ihr natürlicher Lebensraum zerstört. Ebenso schwierig ist die Abholzung von Regenwald für das Klima. Besonders der Regenwald bindet jedes Jahr Millionen Tonnen an CO2, welche nun nicht mehr kompensiert werden können.

Palmöl in Kosmetikprodukten

Die meisten Menschen kaufen Palmöl nur unbewusst, immerhin ist es das billigste Öl und somit in dem überwiegenden Teil aller Produkte enthalten. Seine Eigenschaften wie extreme Hitzebeständigkeit machen es aus Sicht der Industrie zu einem interessanten Produkt. Doch Palmöl befindet sich nicht nur in der Mehrheit der Lebensmittel, die täglich konsumiert werden. Es findet auch seinen Weg in die Kosmetik. Etwa 27 Prozent des weltweit hergestellten Palmöls landet in Reinigungsmitteln, Kerzen und Kosmetik. Palmöl wird besonders wegen seiner Wirkung auf trockene Haut geschätzt, doch gibt es mittlerweile Kosmetik ohne Palmöl, welche oftmals sogar eine bessere Qualität und Wirkung aufweisen und dabei Umwelt, Tiere und Menschen schonen. Weitere Fähigkeit des besagten Inhaltstoffes sind die enthaltenen Vitamine, welche durch UV-Licht verursachte Zellschäden beheben. Es kann hautglättend sowie antioxidativ wirken. Dennoch ist Palmöl eine große Belastung für das gesamte Ökosystem Erde.

Wie das Kaufverhalten die Umwelt bestimmt

Die meisten Firmen sind sich der Problematik bewusst und das enthaltene Palmöl wird deshalb oft unter wechselnden Namen versteckt, was es dem Verbraucher erschwert, es zu erkennen und aus Gewissensgründen nicht zu kaufen. Die Produkte von Nature Relations hingegen sind zu einhundert Prozent frei von Palmöl. Der Boykott von Produkten, die Palmöl enthalten und somit zur massiven Abholzung des Regenwaldes beitragen und die Unterstützung von Kosmetikprodukten, welche sich für die Umwelt einsetzen, helfen dabei, die weitere Zerstörung aufzuhalten.

Nature Relations bietet unterschiedliche Produkte für unterschiedliche Ziele an. Neben der Gesichtspflege legt Nature Relations auch Wert auf qualitativ hochwertige Produkte für die Augenpflege. Besonderer Schwerpunkt ist hierbei die Aufrechterhaltung der Spannkraft junger Haut und die Vermeidung von Falten, aber auch die optimale Versorgung der Haut mit allen notwendigen Stoffen. Nature Relations stellt Produkte her, die sich nicht nur mit der Haut vereinbaren lassen, sondern ebenfalls mit Umwelt, Tieren und Menschen.

Weitere Informationen zu unseren Produkten

Wenn Sie sich für Nature Relations entscheiden erhalten Sie nicht nur eine besonders hochwertige Anti Aging Pflege die frei von Palmöl ist, unsere Produkte sind auch: